Die Kitas – Kindertagesstätten: Kinderkrippen, Kindergärten – haben es nicht leicht. Denen wird schon mal eine Straße gefährlich nah ums Haus geplant; anderen wird das Fachpersonal knapp; hier und da gehen die Mittel aus.

Und zusätzliche Kita-Plätze brauchen wir, weil mehr Frauen in ihrem Beruf bleiben, weil die Geburtenrate steigt,

weil mit Eltern auch Kinder zuwandern.

Gut für unsere Familien; gut für unser Miteinander; gut für die Rentenkassen.

Aber auch ein schwieriges Thema. In der Finanzplanung. Im Sozialrecht. Im Organisatorischen.

Kein Platz für Schnellschüsse.

Kein Platz für Verwirrungen.

Kein Platz für Nebelkerzen.

Das Thema wurde in den letzten Tagen aktuell. – Also werden wir in den anstehenden Haushaltsberatungen eine umfassende Darstellung beantragen, um dann ein Konzept zu finden:

Partnerschaftlich.

Verständlich.

Finanzierbar.

Zukunftsfähig.

Freie Wähler Göppingen  (FWG)

www.freiewaehler-gp.de

Wolfgang Berge, Dr. Emil Frick,

Dr. Hans-Peter Schmidt, Rudi Bauer,

Wolfram Feifel


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen