Unsere Anliegen, unsere Ziele, unsere Aufgaben

  1. Kommunale Selbstverwaltung

Unsere Heimat, die Stadt Göppingen, muss stark und leistungsfähig sein und bleiben. Deshalb treten wir kompromisslos für den Erhalt der kommunalen Selbstverwaltung ein! Auch gegenüber dem Bund und dem Land und der Region.

  1. Wirtschaft und Bildung

Unsere Heimat als liebenswerter Lebensraum für unsere Menschen, als Wirtschaftsstandort mit Freizeit- und Tourismusqualitäten ist für die Freien Wähler Göppingen e.V. (FWG) von besonderer Bedeutung. Deshalb: Wir, die FWG, wirken darauf hin, dass die Infrastruktur weiter ausgebaut wird. Dazu gehören u.a. die Kinderbetreuung, die schulische und außerschulische Bildung, der Hochschulbereich, die Förderung der Wirtschaft  und Ansiedlungsmöglichkeiten von Menschen und Unternehmen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für die FWG ein vordringliches Ziel.

  1. Mobilität und ÖPNV

Eine moderne Stadt hat und benötigt eine moderne Verkehrsinfrastruktur. Deshalb stehen die Freien Wähler Göppingen für einen vielfältigen, modernen und leistungsfähigen Verkehrsmix. Dazu gehören der Ausbau der Straßen, der Radwege und der Ausbau des öffentlichen  Personennahverkehrs in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Göppingen.

  1. Stadtentwicklung und Stadterhaltung

Eine moderne Stadt erinnert sich auch an ihre Wurzeln. Deshalb ist es für die Freien Wähler Göppingen e.V. wichtig, dass die Innenstadt maßvoll weiter entwickelt wird. Zu einem (er)lebenswerten Zentrum. Dazu gehören  auch Impulse für die privaten Eigentümer zur Sanierung ihrer Gebäude. „Erhalten von Erhaltenswertem“ ist Ziel der Freien Wähler Göppingen, FWG!

  1. Demographischer Wandel und Integration

Die Freien Wähler Göppingen e.V. – FWG – wissen um die Herausforderung durch den demographischen Wandel. Deshalb müssen für die immer größer werdende Zahl von älteren Menschen  Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe mit einem langen, selbstbestimmten Leben und Wohnen geschaffen werden. Wir wollen, dass die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund gelingt.

  1. Energie, Versorgung und Entsorgung

Wir haben uns in der Vergangenheit  unbeirrbar – und erfolgreich! – für die Übernahme des Stromnetzes in Göppingen eingesetzt. Es wurde eine Erfolgsgeschichte. Genau so konsequent fordern wir die Übernahme des Müllheizkraftwerks in die Trägerschaft bzw. den Betrieb durch den Landkreis oder die Stadt. Wir haben die EVF als Betreiber vorgeschlagen. Damit sinken die Müllgebühren und die Vertreter der Bürgerschaft bestimmen, wie viel Müll noch hier verbrannt wird.

  1. Bürgerschaftliches Engagement – von Jung und Alt

Die Freien Wähler Göppingen e.V. (FWG) sind für jede Form des bürgerschaftlichen Engagements.  Dieses gilt es zu fördern und zu unterstützen: In Vereinen, im Jugendgemeinderat, in der Feuerwehr. Dazu gehört auch eine über die Verleihung von Plaketten hinausgehende Anerkennungskultur. Für uns sind „Ergebnis-offene“ Bürger-anhörungen keine lästigen Alibi-Veranstaltungen. WIR haben das Ohr am Bürger!

  1. Wirtschaft und Wirtschaftskraft

Die Freien Wähler Göppingen e.V. FWG unterstützen und fördern die Wirtschaftskraft und die Weiterentwicklung von Handel, Handwerk, Dienstleistung  und Industrie – auch durch die Schaffung von Ansiedlungsmöglichkeiten.

  1. Finanzen und solide Haushaltspolitik

Ohne Moos nix los – die Freien Wähler Göppingen e.V. FWG wissen das und stehen auch dafür, mit den finanziellen Mitteln verantwortungsbewusst und zielorientiert umzugehen. Die Stadt darf nicht allein am Fördertropf des Landes hängen. Die eigenen Steuereinnahmen (Gewerbesteuer und Grundsteuer) sind nachhaltig zu sichern. Auch die nächsten Generationen müssen noch eine Chance zur selbstbestimmten Entwicklung haben und dürfen nicht nur zur Tilgung alter Schulden da sein.

  1. Das Original – parteilos und kommunal.

Die Freien Wähler Göppingen e.V. – FWG – stehen für parteilos, sachlich, für die beste Lösung zusammen mit unseren Bürgern. Das soll auch in Zukunft so bleiben!


Druckansicht dieser Seite Druckansicht dieser Seite