Frei! Ohne Partei!

Unter diesem Motto wollen die Freien Wähler Göppingen e.V. (FWG) bei den Kommunalwahlen am 26. Mai eine Alternative zu den Parteien bieten. Der Zusammenschluss engagierter Bürgerinnen und Bürger möchte auch zukünftig die Interessen der Bürgerschaft im Gemeinderat und im Kreistag vertreten. „Kritisch, kreativ und kompetent“, wie die FWG in einer Pressemitteilung betonen.

40 Kandidatinnen und Kandidaten stehen auf der FWG-Liste zur Gemeinderatswahl; 19 Göppingerinnen und Göppinger sind für die Wahl zum Kreistag nominiert.

Die FWG: „Ein bunter Mix aus jung und alt, mit kommunalpolitischer Erfahrung und engagierte, neue Gesichter, aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen und mit verschiedensten Interessen. Eins jedoch eint alle: Als Göppinger Bürgerinnen und Bürger die Interessen ihrer Heimatstadt zu vertreten. Zwar partei-unabhängig – jedoch durchaus auch aufgeschlossen für kluge Ideen anderer.“

Die FWG sind aktuell mit fünf Mitgliedern im Gemeinderat vertreten und hoffen auf ein Votum der Bürgerschaft, um im nächsten Gemeinderat ähnlich effektiv arbeiten zu können.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie unter Kommunalwahl 2019


Druckansicht dieser Seite Druckansicht dieser Seite