In der vergangenen Woche haben wir zwei herausragende Beispiele von Bürgersinn und Bürgerbeteiligung erlebt:

In Faurndau wurde das alte/neue Milchhäusle – nun als Café – eingeweiht. Ein Schmuckstück ersonnen, geplant und verwirklicht von besonders engagierten Teilen unserer Faurndauer Bürgerschaft. Der Gemeinderat hat finanziell ein wenig mitgeholfen. Eine gelungene Investition. Viel Erfolg damit!

In Hohenstaufen hatte die EVF zu Informationen zum Breitbandausbau eingeladen. Die Telekom war bisher an Hohrein, Hohenstaufen, Maitis und Lenglingen nicht interessiert. Die EVF sprang ein. Rund 200 Bürgerinnen und Bürger kamen, fragten und schienen zufrieden. Schnelles Internet ist nun in unseren idyllischsten Stadtbezirken angekommen. Wie schön!

Wir können es uns nicht verkneifen: Das lief ohne Millionenausgaben für einen Zweckverband des Landkreises, ohne bürokratischen Aufwand sondern in Verantwortung der Gremien des Gemeinderats. Preiswert, schnell und effektiv.

Freien Wähler Göppingen  (FWG)

www.freiewaehler-gp.de

Wolfgang Berge, Dr. Emil Frick,

Dr. Hans-Peter Schmidt, Rudi Bauer,

Wolfram Feifel


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen