Liebe Göppingerinnen,  liebe Göppinger,

acht Wochen vor Wahlen dürfen wir Sie   im Geppo nicht mehr informieren. So hat es  einst der Gemeinderat festgelegt, um  bei Fraktionsmitteilungen im Geppo  Wahlkampfgetöse zu vermeiden. Das gilt  auch für uns, obwohl wir – als bürgerschaftliche Vereinigung in Göppingen – gar nicht an Bundestags- und Landtagswahlen teilnehmen.

Also hatten wir, die FWG e.V., pausiert –  und sind jetzt wieder hier! Wir werden in den nächsten Wochen berichten über

– das Einkaufzentrum Agnes, das die Investoren nun zum „multifunktionalen Stadtquartier“ machen wollen;

– wichtige, weniger wichtige und völlig  unwichtige Straßenbauprojekte;

– unser Anliegen, der Taubenplage Herr  zu werden (und der Krähen auch!);

– die Fortschritte bei der Digitalisierung  per Glasfasernetz und in den Schulen;

– unsere Vorschläge zur Konsolidierung  der städtischen Finanzen;

– den bevorstehenden Aus- und Umbau  im Freibad an der Ulmer Straße;

– unser stetes Bemühen um rechtskon forme Mitwirkung bei Vergaben  städtischer Bauvorhaben – im Sinne einer

umfassenden Transparenz für unsere Bürgerschaft;

– Fragen zur Lichtverschmutzung durch  Parkhäuser und andere Neubauten;

– die Aufwertung und bessere Anbindung  der Hochschule ans Zentrum der Stadt;

– die Anliegen aus unseren sieben Stadtbezirken, die wir regelmäßig mit unseren  dortigen Mitgliedern beraten, wenn es  u.a. um Schulen, Kitas,  Sportanlagen,  Wege, Straßen und Plätze geht.

– wie wir versuchen, eine Vermehrung  der Personalstellen in der Stadtverwaltung zu bremsen und dafür eher der

Fachkompetenz von Architektur- und IT- Büros vertrauen.

Ein spannender Herbst steht bevor!

Ihre

Freien Wähler Göppingen e.V. (FWG)

www.freiewaehler-gp.de

Wolfgang Berge, Dr. Emil Frick,

Dr. Hans-Peter Schmidt, Rudi Bauer,

Wolfram Feifel



Keine Events eingetragen