Der Oberbürgermeister hat uns in der   letzten Fraktionssitzung besucht.

Ein Vorschlag zu diesem Gespräch hatte   uns gefreut. WIR folgen gern seinen   Einladungen und informieren uns.

Sein Anliegen: Als Arbeitsgrundlage für die Zielplanung der Stadt möchte er einen „Wegekompass“ beschließen lassen.

Die Diskussion zeigte: Das muss gut vorbereitet sein und dann fundiert ins Verfahren kommen. Ob später alles eine Mehrheit im Gemeinderat findet? Er weiß es nicht. Wir wissen es (noch) nicht.

Interessante Themen werden zur Sprache kommen:

– Die Auto-freie Innenstadt,

– Bau-, Industrie- und Gewerbegebiete,

– Die Kita- und Schulbedarfsplanung,

– Die Sicherheit auf den Verkehrswegen:

Fußgänger, Fahrrad- und Rollerfahrer!

– Die Umgehungsstraße Jebenhausen,

– Die Umfahrung von Bezgenriet,

– Die Verkehrsberuhigung in Bartenbach,

– Maßnahmen gegen lärmende Poser,

– Die Konsolidierung unserer Finanzen,

– Der öffentliche Personen-Nahverkehr,

– Die Sauberkeit in der Stadt,

– Organisationsfragen der Verwaltung

und vieles mehr!

Auf die Vorschläge der Verwaltung sind wir gespannt. Also stimmen wir dem Start ins Verfahren gern zu. Die Einzelheiten werden danach Schritt für Schritt entschieden.

 

Freie Wähler Göppingen  (FWG)

www.freiewaehler-gp.de

Wolfgang Berge, Dr. Emil Frick,

Dr. Hans-Peter Schmidt, Rudi Bauer,

Wolfram Feifel



Keine Events eingetragen