Ohne Zweifel: Faurndau ist eine glänzende Perle im Reigen unserer

Stadtbezirke. Und der größte Stadtteil!

Es wurde leider ruhig um Faurndau, als die Dittlau-Diskussion beendet war.

Dabei hatte die Stadtverwaltung im Jahr 2015 ein imposantes „Stadtteil-

Entwicklungskonzept“ für Faurndau vorgelegt. Wir waren beeindruckt!

Prüfen wir heute die Umsetzung, sehen wir wenig davon.

Immerhin wird nun der Bebauungsplan Im Freihof – Stiftstraße“ erneut

ausgelegt, nachdem die Beratung – auch mit den Anliegern – zur Reduzierung von

Größen und zu mehr Abständen führte.

Das war gut. Anregungen und Bedenken für den neuen Entwurf nehmen wir gern

entgegen!

Auch ruhig geworden war es um Teile des ehemaligen Kleemann-Geländes.

Nach 2020 kommt wieder Bewegung in die Entwicklung. Wenn der Eigentümer

und eventuelle Investoren damit den Ortskern angemessen aufwerten wollen,

sind wir dabei. Wir werden kritisch prüfen und konstruktiv mitarbeiten. Auch

hier interessieren uns Meinungen aus Faurndau!

Wir haben stets das Ohr am Bürger.

Überall in Göppingen.

Freie Wähler Göppingen (FWG)

www.freiewaehler-gp.de

Wolfgang Berge, Dr. Emil Frick,

Dr. Hans-Peter Schmidt, Rudi Bauer,

Wolfram Feifel