Besser wäre es gewesen, die Mehrheit des Kreistags hätte vor wenigen Jahren die Übernahme des Müllheizkraftwerks (MHKW) in Eigenregie beschlossen. Viele gute Gründe sprachen dafür. Ökologisch und ökonomisch. Eine Mehrheit im Kreistag wollte das nicht. – Ärgerlich!

Nun der nächste Ärger: Das Heizen wird teurer. Ca. + 100% beim Öl. Ca. + 40% bei den Erdgas-Vertragskunden. Bis jetzt. Was liegt näher, als in Göppingen Wärme vom MHKW zu beziehen?! Nichts wird uns angeboten. Trotz Nachfrage nichts…

Wird am MHKW Wärme ungenutzt „entsorgt“? Einfach so?

Wir können es nicht glauben – und wollen das Thema der zukünftigen Wärmeversorgung (auch aus dem MHKW!) im Gemeinderat besprechen. Vielleicht geht es dann voran. Der Weg hat sich bewährt.

Wir wollen gute Lösungen.

Freie Wähler Göppingen  (FWG)

www.freiewaehler-gp.de

Wolfgang Berge, Dr. Emil Frick,

Dr. Hans-Peter Schmidt, Rudi Bauer,

Wolfram Feifel