Theorie und Praxis

Dem Gemeinderat wurde ein Bericht vorgelegt: „Göppingen lebt Sauberkeit“.

21 Seiten. Wir waren beeindruckt. Vom Umfang der Theorie. Lange hatten wir das Thema angemahnt.

Positiv: Unsere „Stadtpolizei“, der GVD, greif jetzt durch. Es bleibt nicht nur bei Kontrollen und Belehrungen. Bußgelder  im Rahmen der Vorgaben vom Land Baden-Württemberg sind der Maßstab. Wird Müll an Wertstoff-Containern entsorgt, folgen Untersuchungen und Anzeigen. Richtig teuer wird es dann. Gut! Wir hoffen auf Wirkung.

Auch bei der Stadtverwaltung gibt es Verbesserungsbedarf. Anfang Mai hatten wir beim OB Müll an der Fils bei den städtischen Unterkünften für Obdachlose gemeldet. Anfang Juni war das sogar mehr geworden:

Wir haben nochmal reklamiert und stellen fest:

„Grün, lieber Freund, ist alle Theorie.

Und übel sieht die Praxis aus!“

Jedenfalls an der Fils. Noch.

Freie Wähler Göppingen  (FWG)

www.freiewaehler-gp.de

Wolfgang Berge, Dr. Emil Frick,

Dr. Hans-Peter Schmidt, Rudi Bauer,

Wolfram Feifel